Lecker und gesund - die "Brotzeitprofis"

 

Die im Schuljahr 2012/2013 gegründete Schülerfirma übernahm den Verkauf von Pausenbroten in der Freitagspause und im April 2013 konnte diese bereits erweitert werden, mit einem Cateringservice.

 

 

Dank der Förderung der Bayerischen Landesanstalt für Landwirtschaft (Abteilung Förderwesen und Fachrecht), wurde Geschirr, Schüsseln, Küchenmaschinen und zusätzliche Möbel angeschafft.

 

Vielen Dank!

 

 

 

Die Schüler gaben ihrer Firma den Namen „die Brotzeitprofis“.

 

Daraufhin wurden die einzelnen Schüler „Abteilungen“ zugeteilt. Zur Auswahl standen: Buchhaltung (Kalkulationen in Excel anlegen), Produktion (Produktlisten und Preislisten), Einkauf (Herausfinden der Preise), Verkauf/ Vertrieb (Liste für verkaufte Produkte und Preisliste) und Marketing (Verkaufsstand festlegen, Werbung machen und Tische dekorieren).

 

Ziel ist es ein gesundes Pausenbrot anzubieten. Dazu gehören belegte Vollkornprodukte mit Gemüse und Obstspießen.

 

Zusätzlich sollten die Schüler ausfüllen, was sie noch gerne anbieten würden. Bei Getränken wurden häufig Smoothies, Milchshakes und Säfte genannt. Bei den Speisen sind Kuchen und Muffins aus Dinkelvollkornmehl, Hot Dogs in Vollkornstangen oft vertreten gewesen.

 

Während der Durchführungsphase gingen die Schüler jeden Donnerstag zum Einkaufen. Freitagvormittag wurden die Zutaten frisch verarbeitet, um sie dann in der anschließende Pause zu verkaufen. Wir suchen noch nach Möglichkeiten die Ware nach biologischem Standard zu werben.

 

 

Wann wurde die Schülerfirma engagiert?

Berufsinformationstag: Hotdogs und Käsebrezen
Vorlesetag: Häppchen
Theresengrundschule: Pralinen für Weihnachten
Weihnachtsbasar: Punsch und Stollen
Valentinstag: Herzchenwaffeln
Eröffnung Lernwerkstatt: Häppchen und Nachspeise