Die 6a in Bayerisch Eisenstein

 

Vom 11. Bis 15. Juli 2016 war die Klasse 6a im Schullandheim Bayerisch Eisenstein. Mitten im Bayerischen Wald am Bahnhof angekommen stand

für die Schüler schon eins fest: hier ist es sehr ruhig. Mit der Stille war es allerdings nicht lange hin, denn mit einer Kanu-Tour auf dem „Schwarzen Regen“, Abseilen an einem Felsen, Bogenschießen, auf Bäume klettern, Disco, Theater spielen und einer Schnitzeljagd über Wiesen und Felder erlebten alle aufregende und erlebnisreiche Tage.

Eindrücke hiervon sieht man in unserer Bildergalerie.