Action Painting by Jackson Pollock

Der Ausruf „Action!“ kommt uns eigentlich bekannt vor, wenn wir an Dreharbeiten zu einem Film denken. Laut einem amerikanischen Künstler namens Jackson Pollock kann es in der modernen Kunst ebenfalls zu Action kommen. Ziel ist es, eine möglichst große Sauerei anzurichten: Damit das gelingt, braucht man vor allem viel Abdeckfolie, Acrylfarben und Behälter (z.B. Joghurtbecher). Mit einem Pinsel odereiner Plastikspritze werden die Farben nun auf einen festen Untergrund (z.B. Karton)geworfen, mit einem Stock/Ast oder mit dem Finger verschmiert und anschließend getrocknet. Die Ergebnisse sehen so aus: