Mimik und Gestik in der 10v1

Wer Englisch als Weltsprache bezeichnet, hat wohl noch nie etwas von Basisemotionen gehört. Denn auf der ganzen Welt gibt es sieben Emotionen, die überall als gleich dargestellt und empfunden werden. Hierzu gehören: Freude, Wut, Ekel, Furcht, Verachtung, Trauer und Überraschung. Menschen können diese Gefühle also weltweit entschlüsseln, unabhängig davon wo sie erzogen und sozialisiert wurden. Die Art und Weise wie diese Gefühle im sozialen Kontakt ausgedrückt werden, unterscheidet sich allerdings. Sie können durch unsere Mimik und Gestik nahezu unterdrückt oder verdeckt werden. Was man sonst noch alles durch Mimik und Gestik ausdrücken kann, stellte die Klasse 10v1 in den letzten Stunden vor Weihnachten fest, als man nur durch diese Ausdrucksform viele Fragen beantworten musste.

Erkennst du, wer welche Frage beantwortet?

 

Hier die Fragen:

  • Worauf bist du stolz?
  • Wie reagierst du, wenn du angemacht wirst?
  • Was machst du, wenn du traurig bist?
  • Wie fühlst du dich in unserer Klasse?
  • Wohin willst du reisen?
  • Magst du kleine Kinder?
  • Wie fühlst du dich, wenn du überrascht wirst?
  • Wie findest du deinen Lehrer?
  • Was ist dein Lieblingsfilm?
  • Was machst du in deiner Freizeit?
  • Wie fühlst du dich nach dem Training?
  • Wie siehst du betrunken aus?
  • Was machst du an deinem 18. Geburtstag?
  • Seit wann lebst du in Deutschland?
  • Aus welchem Land kommst du?
  • Bist du lieber Kind oder Erwachsener?